International Safety Guide for Inland Navigation Tank-barges and Terminals

ISGINTT-Leitfaden jetzt auch in Deutsch und Niederländisch verfügbar

Straßburg, 26. November 2013 - Pressemitteilung
book

Die Zentralkommission für die Rheinschifffahrt freut sich, die Veröffentlichung des Internationalen Sicherheitsleitfadens für die Binnentankschifffahrt und Binnenterminals (ISGINTT) in Deutsch und Niederländisch bekannt zu geben. Das Personal auf Binnentankschiffen und in Binnenterminals innerhalb und außerhalb des Rheineinzugsbiets kann ab sofort von diesem Leitfaden profitieren, der als wertvolles Instrument zur Verbesserung der Sicherheit in der Binnenschifffahrt anerkannt ist.

Das ISGINTT, das bereits seit 2010 in Englisch und seit 2011 in Französisch verfügbar ist, dient der Verbesserung der Sicherheit bei der Beförderung von Gefahrgut an der Schnitt¬stelle zwischen Binnentankschiffen und anderen Schiffen oder Anlagen an Land (Terminals). Sein Zweck besteht nicht darin, die geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu ersetzen oder zu ändern, sondern zusätzliche Empfehlungen bereitzustellen. ISGINTT ist das Ergebnis von „Best Practices“, wie sie von den beteiligten Verbänden empfohlen werden.

Das Dokument ist durch die Zusammenarbeit der ZKR mit den betroffenen internationalen Verbänden – dem Europäischen Rat der chemischen Industrieverbände (CEFIC), der Europäischen Binnenschifffahrtsunion (EBU), der der Europäischen Schifferorganisation (ESO), der Europäischen Vereinigung der Mineralölindustrie (EUROPIA), der Organisation europäischer Seehäfen (ESPO), dem Verband europäischer Tanklager (FETSA), dem Oil Companies International Marine Forum (OCIMF) und der Gesellschaft für internationale Gastank- und Terminalbetreiber (SIGTTO) – in dem Streben nach einer kontinuierlichen Verbesserung der Sicherheit in diesem Sektor entstanden. Diese Verbände haben seit 2006 ihr Fachwissen gebündelt, um einen binnenschifffahrtspezifischen Sicherheitsleitfaden für Tankschiffe und Terminals auf der Grundlage des international anerkannten „International Safety Guide for Oil Tankers and Terminals“ (ISGOTT, 5. Edition) zu erarbeiten.

Die ZKR möchte sich bei ihren Mitgliedstaaten, ihrem Sekretariat und den auf der ISGINTT-Website genannten Organisationen bedanken, ohne deren Unterstützung die Übersetzung dieses sehr umfangreichen und hochtechnischen Dokuments in die beiden zusätzlichen Arbeitssprachen nicht möglich gewesen wäre.

Die verschiedenen Sprachfassungen des ISGINTT können kostenlos von der Website unter Download heruntergeladen werden. Papier- und CD-ROM-Versionen des Leitfadens können beim ISGINTT-Sekretariat unter folgender Adresse angefordert werden: secretariat@isgintt.org.